Das Tierfutter der Reico & Partner Vertriebs GmbH wird ohne Zwischenhändler im Direktvertrieb verkauft. Das bedeutet, dass Sie als Kunde Ihr Hundefutter von dem Allgäuer Familienunternehmen direkt nach Hause geliefert bekommen. Der Grundstein für Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität liegt in der Ernährung. Das verhält sich bei Tieren ebenso wie beim Menschen. Reico Hundefutter sorgt deshalb für ein mineralisches Gleichgewicht beim Tier.

Warum sollte ich Reico Hundefutter kaufen?

Alle Produkte von Reico werden ohne den Zusatz künstlicher Aromastoffe oder Konservierungsstoffe hergestellt.
Reico verzichtet auf die Beimischung von Zucker zum Futter.

Der Fleischanteil im Nassfutter, wie im Trockenfutter ist außergewöhnlich hoch, für eine naturnahe Ernährung des Hundes. Abhängig von der Sorte beträgt der Anteil des Fleisches zwischen 74 % und 69 %.

Anders als Konkurrenten verwendet Reico keine Schlachtabfälle. Es werden nur beste Rohstoffe verwendet, die absolut lebensmitteltauglich sind. Neben wertvollem Muskelfleisch werden auch Tiernebenprodukte verarbeitet, wie zum Beispiel Euter, Herz, Lunge, Gurgel, Niere oder Pansen.

Das Nassfutter von Reico ist auch in Bio-Qualität erhältlich.

Die Rohstoffe für das Hundefutter sind allesamt lebensmitteltauglich und theoretisch für den Verzehr für den Menschen zugelassen. Die Würzung ist aber auf Hunde und deren Verdauung ausgerichtet und für Menschen zu fad.
Für jedes Tier gibt es die passende Sorte. Auch für die Aufzucht von Welpen oder für Tiere mit empfindlicher Verdauung bzw. Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Das Sortiment umfasst Sorten die frei sind von Laktose, Getreide und Gluten.

Wie viel kostet Reico Hundefutter?

Reico Futter ist weitaus günstiger, als man vermuten würde und das, obwohl es sich um besonders hochwertige Produkte handelt, die Reico in seinem Sortiment hat. Die effektiven Futterkosten liegen sehr häufig unterhalb dem Preis anderer Hundefutter, die qualitativ nicht an Reico herankommen.

Wer die Entscheidung fällt, sein Tier mit Reico Futtermitteln zu füttern, der fällt damit eine Entscheidung für eine gesunde und natürliche Ernährung. Ein Hund der dank Reico Futter stets mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt ist, hat ein starkes Immunsystem und bleibt lange vital und gesund. Das wird sich auch in Tierarztrechnungen niederschlagen. Denn ein gesundes Tier muss nicht zum Arzt. Das freut vor allem den Hund, aber natürlich auch nicht zuletzt Sie als Hundehalter. Ein gutes Futter ist eine Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres.

Ihr persönlicher Vertriebspartner Dominik Ley berät Sie gerne bei der Auswahl des Futters, erstellt für Sie einen Futterplan und schlüsselt Ihnen alle Kosten genauestens auf. Rufen Sie einfach an und fragen Sie nach einer individuellen Beratung.

Wie stelle ich die Fütterung auf Reico Hundefutter um?

Genau wie der Darm von Menschen wird auch der Tierdarm (zum Beispiel bei Hund und Katze) von Mikroorganismen wie Bakterien und anderen Einzellern bevölkert. Diese Kleinstlebewesen helfen dem Hund während des Verdauungsvorgangs die Nahrung aufzuspalten und für sich nutzbar zu machen. Sie sollten vor einer Futterumstellung bedenken, dass die Darmflora eines Hundes sehr sensibel ist. Wenn eine abrupte Veränderung des Futters und der Nährstoffzusammensetzung erfolgt, bedeutet das Stress für die Mikroorganismen.

Verdauungsstörungen können die Folge sein. Planen Sie deshalb gut zwei Wochen ein, um dem komplexen Verdauungssystem Ihres Hundes ausreichend Zeit zu geben sich anzupassen. Im Laufe des Umstellungszeitraums füttern Sie eine Mischung aus gewohntem und neuem Futter. Der Anteil des neuen Futters wird dabei von Futtergabe zu Futtergabe langsam erhöht. Trotz einer langsamen und schonenden Umstellung kann es in Einzelfällen dazu kommen, dass sich ein vorübergehender Durchfall einstellt. Das ist jedoch noch nicht sofort ein Grund zur Panik. Die Darmflora wird sich an die neuen Gegebenheiten anpassen und in der Lage sein sich selbst zu regulieren. Die Verdauung des Hundes sollte sich schnell wieder normalisieren.

Gibt es Reico Hundefutter im Supermarkt oder bei Amazon zu kaufen?

Kurz gesagt: Nein, gibt es nicht!

Reico Tiernahrung gibt es weder bei Amazon, noch in Ihrem Supermarkt, noch bei Fressnapf. Sondern nur im Direktvertrieb. Das hat für Sie als Kunden gleich mehrere Vorteile. Zum einen wird von der Reico & Partner Vertriebs GmbH auf diese Weise sichergestellt, dass jeder Kunde zum Futter auch eine kompetente und ausführliche Beratung erhält. Diese Beratung wird von fachkundigen, geschulten Vertriebspartnern (Vertriebspartner Dominik Ley) vorgenommen. Die Beratung ist wichtig, weil sich Reico in wichtigen Punkten von handelsüblicher Tiernahrung unterscheidet. Zudem steht in der Firmenphilosophie das Wohl des Tieres im Mittelpunkt und es soll nichts dem Zufall überlassen werden. Deswegen gibt Ihnen die Firma Reico mit Ihrem persönlichen Vertriebspartner einen zuverlässigen Berater an die Hand, der Ihnen bei allen Fragen rund um den Hund (Katze, Pferd) zur Seite steht. Das betrifft selbstverständlich alle Fragen, das Futter selbst und die Preise betreffen, aber auch weit darüber hinaus.

Rufen Sie Ihren Vertriebspartner Dominik Ley einfach an oder schreiben Sie eine Mail. Gerne besucht er Sie auch bei Ihnen Zuhause für ein persönliches Gespräch. Nach der ersten Bestellung können Sie, neben Fax, Telefon und Mail auch die Online-Plattform von Reico für Bestellungen nutzen.

Was macht Reico Hundefutter so besonders?

Stellen Sie sich einfach einmal vor, jemand kommt zu Ihnen und sagt, dass die Hundefutterdose, die Sie gerade in den Händen halten, im Grunde nichts anderes als Dosenwurst ist? Höchstwahrscheinlich wären Sie verblüfft und irritiert. Aber tatsächlich ist es genau so! Zugegebenermaßen dürfte der Geschmack für einen Menschen deutlich zu fad sein, weil Hundefutter bei weitem nicht so stark gewürzt wird, wie menschliche Nahrung. Aber die Rohstoffe die Reico für sein Hundefutter verwendet sind alle lebensmitteltauglich und damit für den Verzehr geeignet. Es kommen nicht etwa Schlachtabfälle in die Dose. Daher besteht auch kein wesentlicher Unterschied zur Dosenwurst.

Die Zulieferer, die die Rohstoffe für das Tierfutter liefern, sind von Reico handverlesen und das Fleisch ist von bester Qualität. Die Grundlage von Reico Hundefutter bildet wertvolles Muskelfleisch, das einen großen Anteil ausmacht. Dazu kommen tierische Nebenprodukte, wie Pansen, Magen, Leber, Gurgel, Euter und Nieren. Schlachtabfälle werden grundsätzlich nicht verarbeitet. Abhängig von der jeweiligen Sorte kommt noch ein Topping mit frischen Kräutern oder verschiedenen Gemüsen dazu. Billige Streckmittel, sowie chemische Zusatz- und künstliche Konservierungsstoffe kommen nicht in die Dose (bzw. Ins Trockenfutter).

Das große Alleinstellungsmerkmal von allen Reico Futtermitteln ist die verwendete Algenmischung. Hierin liegt der Unterschied zu allen anderen Tierfutter-Produkten, egal ob für Hund, Katze oder Pferd. Die Zusammensetzung dieser speziellen Algenmischung beugt zu starker Übersäuerung vor und sorgt für ein mineralisches Gleichgewicht im Hundefutter.

Reico Hundefutter ist bestens dazu geeignet Ihrem Hund eine ausgewogene, naturbelassene Ernährung zu ermöglichen. Alle Bestandteile des Hundefutters werden mittels eines schonenden Verfahrens gegart (und beim Trockenfutter getrocknet). Ihr Tier wird Ihnen die artgerechte Fütterung danken und lange gesund und vital bleiben.

Schützt Reico Hundefutter vor Giftködern? Vorsicht ist geboten!

Reico Futter ist sehr bekannt und wird auch viel in Online-Foren diskutiert. Nicht alles, was man dort liest, sollte man aber auch glauben. Wir wissen nicht, welche Intention hinter bestimmten Kommentaren und Beiträgen stecken. Ebenso wenig wie wir verstehen, was manche Menschen dazu bringt Giftköder gegen Hunde oder Katzen auszubringen. Bedenken Sie, dass es sich dabei um alle möglichen Arten von Gift handeln kann. Ein Hundefutter kann Ihr Tier unmöglich vor allen diesen Giften schützen. Das sollte uns der gesunde Menschenverstand sagen. Auch wenn es sich wie bei Reico Futter um ein qualitativ sehr hochwertiges Futter handelt, wird Ihr Hund dadurch leider nicht immun gegen Gift.

Bringen Sie Ihrem Hund einfach bei, nichts vom Boden aufzunehmen und kein Futter von fremden Menschen anzunehmen. Das ist überhaupt nicht schwer.

Hundeköder mit Rasierklinge.

Es gibt kein einziges Futter auf der Welt, das vor Giftködern schützt. Bringen Sie Ihrem Hund bei, nichts vom Boden aufzuheben.

Welche Arten von Hundefutter hat Reico im Angebot?

Selbstverständlich bietet Reico Vollnahrung für den Hund in Form von Trocken- und Nassfutter. Die Angebotspalette umfasst aber auch noch folgende Produkte:

Leckerlis, eine kleine Belohnung für zwischendurch. Erhältlich als:

  • Hirsch-Knöpfle
  • MaxiDog Naturleckerli
  • Fleischpralinen für Hunde
  • Wildschwein-Knusperli
  • Straußen-Knusperli

Nahrungsmittelergänzung, zur besonderen Förderung des Tierkörpers und bei Mangelerscheinungen (zum Beispiel aufgrund von Krankheiten):

  • Kräuter-Juwel, optimales Diät-Ergänzungsfutter.
  • Lebe-flüssig, natürlicher Appetitanreger.
  • Petmin, aus Algenextrakt gewonnenes Mineralfutter.
  • Aufbau-Vital, für die besonderen Bedürfnisse von Welpen und deren Aufzucht.
  • Gelenk-Vital, fördert die Stabilität der Gelenke.
  • Hundewürste: Hundewürste von Reico sind für die Fütterung an alle Hunderassen geeignet. Besonders empfehlenswert für allergische Hunde und Hunde mit Verdauungsproblemen (bzw. Unverträglichkeiten.

Wo gibt es das Hundefutter von Reico zu kaufen?

Alle Produkte von Reico, sei es nun Tierfutter für Hund, Katze oder Pferd, sind ausschließlich im Direktvertrieb erhältlich. Die Reico & Partner Vertriebs GmbH hat sich bewusst für diesen Weg der Vermarktung entschieden, da er mit vielen Vorteilen verbunden ist. Direktvertrieb bedeutet ganz konkret, dass es keinen Zwischenhändler gibt. Daraus ergibt sich, dass Zwischenlagerungen unnötig werden und das Futter den Kunden schnell und frisch erreichen kann. Sie beziehen Ihr Hundefutter direkt und ohne Umwege von der Zentrale der Reico & Partner Vertriebs GmbH, die sich im Allgäu befindet. Dort wird Ihre Bestellung angenommen, bearbeitet und verschickt. Eine unmittelbare Folge des Direktvertriebs sind die kurzen Wege im Betriebsablauf bei Reico. Für Sie als Kunden bedeutet das eine Zeitersparnis. Und durch den Wegfall des Zwischenhändlers, der sonst auch noch mitverdienen würde, sparen Sie sogar Kosten.

Der Einkauf von Lebensmitteln ist eine Sache des Vertrauens. Das ist bei Ihrer eigenen Nahrung so und sollte bei Tierfutter nicht anders sein. Reico legt deshalb Wert auf eine besondere Bindung zum Kunden und ausführliche Beratungen.

Gut ausgebildete Systemberater übernehmen diese Beratung selbstständig. Ihr Vertriebspartner ist Ihr ganz persönlicher Berater. Von Ihm erhalten Sie alle Informationen, das Futter und die Preise betreffend. Aber auch eine Beratung weit darüber hinaus zu allen Themenrun um Ihr Haustier. Ihr Reico Partner berät Sie per Telefon oder Mail, besucht Sie aber auch gerne bei Ihnen Daheim. Im persönlichen Gespräch lassen sich alle Fragen am entspanntesten klären.

Ihre Hundefutter-Bestellung nimmt die Reico Zentrale per Mail, Fax oder Telefon entgegen. Oder Sie nutzen die praktische Online-Plattform von Reico. Sie erhalten Ihre Lieferung dann direkt ab Werk.

Welches Trockenfutter für Hunde gibt es von Reico?

  • Reico Maxidog® Athletic – Trockenfutter: Kaltgepresstes, naturbelassenes Trockenfutter frei von Getreide. Leicht bekömmlich und daher gut geeignet für Hunde die Getreide nicht vertragen aber trotzdem aktiv sind. Mit Geflügelfleisch und Lammfleisch.
  • Reico Maxidog® Champion – Trockenfutter: Naturbelassenes Trockenfutter. Kaltgepresst und für alle Rassen geeignet.
  • Reico Maxidog® Junior – Trockenfutter: Dieses Trockenfutter ist speziell für die Aufzucht und Zucht von Welpen entwickelt. Die spezielle Zusammensetzung ist bestens geeignet für Hundewelpen bis zum 8. Lebensmonat.
  • Reico Maxidog® Dynamic – Trockenfutter: Kaltgepresstes Trockenfutter mit Entenfleisch. Frei von Getreide.
  • Reico Maxidog® Krokett – Trockenfutter: Ein hochwertiges Allround-Futter. Das Trockenfutter ist gut geeignet für Hunde mit sensibler Verdauung.
  • Reico Maxidog® Sensiv – Trockenfutter: Hypoallergenes Trockenfutter ohne Gluten, Getreide oder Laktose. Speziell für allergische Tiere.
  • Reico Maxidog® Olymp – Trockenfutter: Vollkommen naturbelassenes Trockenfutter, das sich zur Fütterung aller Hunderassen eignet. Kaltgepresst und ohne Aditive.
  • Reico Maxidog® Wellness – Trockenfutter: Besonders geeignet für sensible Hunde. Getreidefrei und ohne Rind.
  • Reico Maxidog® Energy – Trockenfutter: Besonders proteinreiche Vollnahrung. Das Trockenfutter unterstützt den Aufbau von Muskeln. Empfohlen für Hunde mit viel Bewegung, sportlicher Betätigung und Hochleistungshunde.
  • Reico Maxidog® Lamm, Rind und Reis – Trockenfutter: Entwickelt für die speziellen Bedürfnisse von Senioren. Trockenfutter für ältere Hunde, mit Lammfleisch und Reis. Leicht bekömmlich.

Reico setzt bei keinem der Produkte künstliche Aroma- oder Konservierungsstoffe ein. Alle Rohstoffe zur Herstellung des Futters werden regional in Deutschland erzeugt.

Welches Reico Nassfutter für Hunde gibt es?

Das Angebot von Reico an Feuchtfutter (Vollnahrung) ist umfangreich. Für jede Hunderasse ist das richtige dabei. Auch Hundehalter mit Tieren, die spezielle Bedürfnisse haben, etwa wegen Unverträglichkeiten, werden hier fündig. Die Premiummarke von Reico Nassfutter heißt MaxidogVit®. Das Futter ist so konzipiert, dass es sich an den natürlichen Fressgewohnheiten von Hunden orientiert. Aus diesem Grund enthält das Reico Futter vorwiegend eines: Fleisch. Es werden keine billigen Streckmittel eingesetzt, um das Futtervolumen künstlich aufzublasen. Auch künstliche Zusatzstoffe (wie Konservierungsstoffe) werden nicht eingesetzt. Abhängig von der jeweiligen Sorte befindet sich im Nassfutter aber ein Anteil an wertvollen Kräutern oder frischem Gemüse.

In allen Sorten enthalten ist die spezielle Algenmischung, die Reico Hundefutter so besonders macht. Mit der Algenmischung bleibt das mineralische Gleichgewicht stabil und Übersäuerung wird verhindert.

Folgende Nassfutter-Sorten hat Reico im Angebot:

  • MaxidogVit® Rind Herz – Reico Nassfutter: glutenfrei
  • MaxidogVit® Kalb – Reico Nassfutter: laktosefrei
  • MaxidogVit® Rind Herz und Pansen – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • MaxidogVit® Schonkost Lamm – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • MaxidogVit® Schonkost Pute – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • MaxidogVit® Rind – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • MaxidogVit® Geflügel – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • MaxidogVit® Wild – Reico Nassfutter: laktosefrei
  • CuraDog Pute – Reico Nassfutter: lactosefrei, glutenfrei und getreidefrei
  • CuraDog Fisch – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei
  • CuraDog Huhn – Reico Nassfutter: laktosefrei und glutenfrei

Ebenso wie beim Trockenfutter von Reico, werden beim Nassfutter auch keine Schlachtabfälle verarbeitet. Es handelt sich ausschließlich um hochwertige Rohstoffe mit Lebensmitteltauglichkeit. Abgesehen von reichlich Muskelfleisch kommen auch noch Innereien wie zum Beispiel Herz, Lunge, Nieren, Euter, Gurgel, Leber oder Pansen in die Dose.

Angepasst an die Größe Ihres Hundes, können Sie aus einer Auswahl unterschiedlich großer Hundefutter-Dosen wählen. Treffen Sie Ihre Wahl so, dass Sie den Inhalt einer Dose innerhalb von zwei Tagen verbrauchen können und bewahren Sie geöffnete Dosen im Kühlschrank auf.

Wie viel Reico Futter soll ich meinem Hund füttern?

Auf jeder Packung für Reico Hundefutter oder andere Tiernahrung von Reico werden Sie Hinweise für die richtige Fütterung und Fütterungsmenge finden. Dabei handelt es sich um Richtwerte, die Ihnen einen Leitfaden bieten sollen. Selbstverständlich können Sie auch Ihren Reico Vertriebspartner nach der vernünftigsten Futtermenge für genau Ihren Hund befragen.

Beachten Sie aber, dass wir von Reico nur Mittelwerte angeben können. Und selbst Ihr Berater, der Ihren Hund kennt, kennt ihn nicht so gut wie Sie selbst. Sie sind immer mit ihm unterwegs und wissen genau wie aktiv der Hund ist und wie viel Bewegung er hat. Sie sollten daher bei Bedarf die Menge des täglichen Futters selbstständig anpassen, um den Bedürfnissen Ihres Tieres optimal zu entsprechen.

Warum ist Reico Hundefutter die beste Wahl für Ihr Tier?

Der Markt für Tiernahrung und Hundefutter ist nahezu unüberschaubar groß. Und es wimmelt geradezu von unterschiedlichen Ideen, Philosophien und Ansichten, wie denn ein Hund richtig zu fütter sei. Das beginnt beim sogenannten “Barfen”, also der Fütterung mit rohem Fleisch (hierzu gibt es auch Varianten), setzt sich fort über verschiedenste Sorten von Feucht- und Nassfutter und reicht bis hin zu billigstem, industriellen Trockenfutter.

Das Familienunternehmen Reico & Partner Vertriebs GmbH hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1992 voll und ganz der natürlichen, artgerechten Ernährung von Hunden und anderen Haustieren verschrieben. Als Vertriebsweg hat sich der Direktvertrieb hierfür als besonders vorteilhaft angeboten. Das Futtersortiment von Reico umfasst Vollnahrung (Trockenfutter, Feuchtfutter, Bio-Futter), Hundeleckerlis und Hundewürste, aber auch Nahrungsergänzungsmittel für Mensch und Tier.

Ziel des Reico Vital-Systems ist es ein mineralisches Gleichgewicht, also eine Balance, zwischen Erde, Tier, Pflanze und Mensch herzustellen.

Kaltpressung und Kaltabfüllung – Was bedeutet das bei Reico Futter?

Ganz entscheidend für die Qualität des Hundefutters ist (neben den ausgezeichneten Rohstoffen) die Art der Verarbeitung. Reico setzt zwei besonders schonende Verfahren zur Herstellung des Futters ein. Beim Nassfutter ist das die Kaltabfüllung und beim Trockenfutter die Kaltpressung. Die Kaltpressung steht im Gegensatz zum Extrusionsverfahren. Das Extrusionsverfahren ist bei Herstellern von industriellem Trockenfutter beliebt, aber es hat einige Nachteile, die die Qualität des Endprodukts negativ beeinflussen. So wird beim Extrusionsverfahren der Futterbrei ultrahocherhitzt und im Anschluss unter Hochdruck zusammengepresst. Bei diesen Arbeitsschritten gehen wichtige Nährstoffe wie Mineralien und Vitamine verloren bzw. werden zerstört.

Kaltpressung und Kaltabfüllung, wie sie von Reico verwendet werden, sind dagegen zwei sehr schonende Garverfahren, damit alle Mikronährstoffe im Hundefutter erhalten bleiben. Somit ist Reico Futter eine deutlich bessere Wahl als herkömmliches Tierfutter aus dem Supermarkt, denn es ist natürlicher und gesünder.

Man könnte denken, dass das Futter bei der Kaltabfüllung roh bleibt. Dem ist aber nicht so. Das Verfahren wird so genannt, weil der Futterbrei nach dem Wolfen im Fleischwolf bei 4 Grad Celsius in die Dose gefüllt wird. Der Garvorgang findet dann direkt in der Dose statt, ohne Einwirkung von Sauerstoff. Dazu werden die Dosen langsam mittels Dampf erhitzt. Der Aufwärmvorgang, genauso wie der Abkühlvorgang, nehmen Zeit in Anspruch. Aber diese Zeit zu investieren lohnt sich, denn bei zu schneller Erhitzung würden die Eiweißmoleküle im Futter zerstört und wichtige Nährstoffe würden verloren gehen. Durch die schonende Behandlung bleiben alle Mikronährstoffe erhalten und am Ende steht ein gesundes, hochwertiges Hundefutter.

Die Haltbarkeit des Futters von 18 bis 24 Monaten entsteht einzig durch die Anwendung des Verfahrens der Kaltabfüllung. Eine zusätzliche Beigabe von künstlichen Konservierungsstoffen ist überflüssig.

Welche Vorteile bietet mir der Kauf von Hundefutter von Reico?

Alle Rohstoffe, die von Reico zu Hundefutter verarbeitet werden, stammen aus regionaler Produktion. Neben dem umfassenden Angebote an Trockenfutter und Nassfutter (auch in Bio-Qualität) bietet Reico verschiedene Leckerlis, Hundewurst, Nahrungsergänzungsmittel und Kräutermischungen an. Damit ist gewährleistet, dass es Ihrem vierbeinigen Freund an nichts mangelt. Der Direktvertrieb ist für Sie als Kunde unmittelbar mit diversen Vorteilen verbunden. Sie müssen nicht zum Supermarkt oder Fressnapf rennen, sondern können Ihr Hundefutter bequem von Zuhause aus bestellen. Geliefert bekommen Sie Ihre Bestellung dann direkt von der Zentrale im Allgäu an Ihre Lieferadresse. Sollten Sie sich bei der Auswahl schwertun, wird Ihr Reico Vertriebspartner Sie gerne unterstützen und Sie auch über alle Kosten genauestens aufklären. Fragen Sie Ihren Berater auch zu allen weiteren Themen Ihr Haustier betreffend, er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Aus dem Direktversand resultiert, dass keine Zwischenhändler in den Verkauf eingebunden sind. Dadurch sind kurze Wege und schnelle Lieferungen gewährleistet. Sie erhalten Ihr Hundefutter immer direkt und frisch aus der Produktion.

Als Kunde bei Reico sparen Sie sich also Zeit und Einkaufsfrust. Aber nicht zuletzt sparen Sie auch finanziell, da Sie mit Ihrem Einkauf keine unnötigen Zwischenhändler mitfinanzieren.

Reico legt außerdem großen Wert auf den persönlichen Kontakt zum Kunden. Das übernehmen die Reico Vertriebspartner. Sollten Sie irgendwelche Fragen zu Produkten oder Preisen haben, oder andere Fragen Ihr Haustier betreffend, so haben Sie stets einen persönlichen Ansprechpartner.

Was macht die Reico Vital-Systeme so einzigartig und welchen speziellen Nutzen haben sie für Hunde, Katzen und Pferde?

Reico Tierfutter, egal ob für Pferd, Katze oder Hund, ist artgerechte Tiernahrung, die sich an den natürlichen Bedürfnissen und der natürlichen Ernährungsweise der Tiere orientiert. Die spezielle Algenmischung hilft Ihrem Tier dabei das mineralische Gleichgewicht zu halten. Und die ausgewogene Zusammensetzung und schonende Verarbeitung sorgen dafür, dass das Tier stets mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist. Wenn es ihm an nichts mangelt, kann es seine “innere Apotheke” auffüllen und ein starkes Immunsystem ausbilden. Im Falle eines Befalls durch Krankheitserreger, kann es genau auch diese Vorräte und Abwehrmechanismen zurückgreifen. Durch die artgerechte Ernährung bleibt Ihre Katze, Ihr Hund oder Ihr Pferd gesund und vital bis ins hohe Alter.

Meine persönlichen Erfahrungen mit Reico Futter

Seit die keine Hope im Mai in mein Leben getreten ist, bekommt sie Futter von Reico. Natürlich setzen wir hier auf Junior, das Welpenfutter. Zu Beginn habe ich es nur beigefüttert, um sie langsam an die Umstellung zu gewöhnen, nach ca. 2 Wochen war sie dann komplett auf Reico Junior umgestellt.

Das Futter hat sie bislang jederzeit super vertragen. Ihr Fell glänzt, so dass wir unterwegs immer wieder zu hören bekommen: „Mensch, die hat aber ein tolles Fell.“ Man kann den Neid einiger anderer Hundebesitzer förmlich aus deren Stimme heraushören.

Am 2. Wochenende im August waren 2 Wurf-Geschwister meiner Hündin zu Besuch. Dort konnte man hervorragend sehen, was ein qualitativ hochwertiges Hundefutter ausmacht. Ich hatte den direkten Vergleich, denn die 2 Geschwister bekommen zumindest bisher noch Reico Futter.

Hündin Hope und 2 ihrer Geschwister

Es ist nicht nur so, dass meine Hündin im Vergleich zu ihren Geschwistern deutlich weniger Stuhlgang hatte, da sie das Futter besser verwertet, sondern der Stuhlgang war auch deutlich fester und im Gegensatz dem Stuhlgang ihrer Geschwister gab es noch einen weiteren ganz großen Unterschied. Während der Hundekot von ihreren Geschwistern vom Gestank her wirklich extrem war, riecht der Kot von meiner Hündin weitaus weniger.

Für uns war es jedenfalls die absolut richtige Wahl, von Beginn an auf dieses Hundefutter zu setzen und keine Kompromisse in Puncto Qualität einzugehen.

Beratung zu Reico Futter

Gerne berate ich Sie und beantworte Ihnen Ihre offenen Fragen zum Reico Futter. Damit ich mich schon einmal optimal auf unser Gespräch vorbereiten kann, würde ich mich freuen, wenn Sie mir im Rahmen der Kontaktaufnahme noch die Fragen zu Ihrem Hund beantworten würden.

Gerne setze ich mich umgehend mit Ihnen in Verbindung. – Sofern es schnell gehen muss, können Sie mich auch unter:
06761-1520236 kontaktieren.

 

Informationen zu Reico Futter direkt beim erfahrenen Vertriebspartner