Jeder Coach braucht einen Coach – jeder Mentor braucht einen Mentor. Doch warum nur einen Mentor, wenn man gleich mehrere Mentoren haben kann?

„Alles für die Kunden“ – Unter diesem Motto stand das Mentoren Treffen, welches im Laufe dieser Woche stattfand. Insgesamt kamen sechs Mentoren mit unterschiedlichen Skills zusammen. Das Ziel war die gegenseitige Weiterbildung, um die eigenen Klienten zukünftig noch besser betreuen und mentoren zu können.

Es waren gute arbeitsreiche Tage, an denen der Schlaf zwar etwas zu kurz kam, doch unter dem Strich hat es sich sehr gelohnt, da jeder einzelne der Teilnehmer seine eigenen Fähigkeiten weiter verbessern konnte. Die Profiteure davon sind ganz klar die eigenen Klienten der einzelnen Mentoren.

Kochen beim Mentoren Treffen

Natürlich durfte auch der Spaß nicht fehlen. So wurde später gemeinsam gekocht und am späten Abend Cash Flow gespielt.