Die Suche nach Neuigkeiten – oder Weiterbildung auf der Messe. Was sind die Trends von Morgen? Gibt es Newcomer, die man unbedingt kennen sollte? Viele Kommunen stehen finanziell mit dem Rücken an der Wand, müssen jedoch weiterhin Schwimmbäder unterhalten und die damit verbundenen Kosten aufbringen. Gibt es Konzepte zur nachhaltigen Kostensenkung für öffentliche Schwimmbäder?

Es gab viele Fragen auf der Fachmesse für Sauna, Pool und Schwimmbadtechnik zu klären. Unter den knapp 300 Ausstellern waren überwiegend Firmen aus Europa vertreten, gefolgt von Firmen aus Asien. Der Anteil an amerikanischen Unternehmen fiel nicht sonderlich groß aus.

Eine durchaus interessante Erkenntnis der Messe war auch, dass immer mehr Normalverdiener Zuhause einen Wellnessbereich errichten, hier jedoch vorwiegend aus Kostengründen im ersten Schritt qualitativ minderwertige Produkte kaufen, um dann schon 2 – 3 Jahre später Stammkunde bei Anbietern von Zubehörteilen zu werden. Nach Auskunft von Ausstellern, die auf der Messe vertreten waren, befindet sich der Markt von Ersatzteilen für Pools und Co. derzeit noch stark im Wachstum.