Nicht jedes Startup hat das Potenzial die Welt ein Stück weit besser zu machen, das kanadische Unternehmen Bee Vectoring Technologies hat es nach meiner Auffassung hingegen schon. Das war für mich auch einer der ausschlaggebenden Gründe dafür, dass ich mich entschieden habe in Bee Vectoring Technologies zu investieren, denn als Unternehmer mit Weitblick sollte man daran interessiert sein, an der Verbesserung der Welt ein Stück weit mitzuwirken und nicht nur die reinen Zahlen im Blick zu haben. Schließlich sollten wir alle das Ziel verfolgen, unseren Nachkommen einen möglichst guten Planeten zu hinterlassen. Wird das Investment jetzt noch ein Erfolg, ist es umso schöner.

Was macht Bee Vectoring Technologies (BVT) eigentlich?

Damit es möglichst einfach und verständlich ist, greife ich an dieser Stelle auf ein vorhandenes Video zurück. In diesem Video wird in nur 4 Minuten erklärt, wie Bee Vectoring Technologies (BVT) meiner Meinung nach dazu beitragen kann, den CO2 Fußabdruck zu verringern und die Welt ein Stückchen zu verbessern.

 

Ist ein solches Investment nicht ein enormes Risiko?

Nahezu jedes Investment ist mit einem Risiko verbunden. Es gibt eine einzige Ausnahme. Diese Ausnahme ist das Investment in die eigene Person, also in das eigene Know How. Die Besonderheit hierbei ist allerdings, dass man dieses gewonnene Know How auch aktiv einsetzen muss, um einen Profit daraus zu generieren. Sämtliche andere Formen von Investments sind immer mit einem Risiko verbunden, ganz gleich, ob es ein Investment in eine Immobilie, Edelmetalle, Kryptowährungen, Staatsanleihen, Unternehmen, oder was auch immer ist. Doch man muss sich immer der Tatsache bewusst sein, dass jedes Investment sowohl Chancen, als auch Risiko bereithält. Im schlimmsten Fall kann es natürlich immer zu einem Totalverlust kommen, wenn man sich ungeschickt anstellt. Allerdings sehe ich gerade im Fall von Bee Vectoring Technologies mittelfristig und langfristig eine erheblich größere Chance, als das Risiko. Für mich persönlich somit definitiv ein langfristiges Investment.

Warum gerade der Invest in Bee Vectoring Technologies (BVT)?

Als Betreiber der Gründer Welt und meiner Funktion als Business Angel kenne ich die Startup Szene natürlich sehr gut, bekomme unheimlich viele und tiefe Einblicke. Es ist so, dass etliche Ideen und Dinge zu Gesicht bekomme, die noch komplett in den Kinderschuhen stecken. Dinge, die zum Teil erst 3 – 5 Jahre später überhaupt an die Öffentlichkeit gelangen. Darunter sicherlich viele „Schnappsideen“, allerdings auch Technologien, die zu wirklichen Gamechangern werden könnten und es zum Teil im späteren Verlauf auch werden.

Bei BVT möchte ich zwar jetzt nicht von einem „Gamechanger“ sprechen, doch selbstverständlich habe ich mich ausgiebig über das Unternehmen tiefgründig informiert und bin nach sämtlichen Recherchen zu dem Entschluss gekommen, dass es langfristig gesehen ein enormes Potenzial in sich birgt und zwar nicht nur finanzieller Natur, sondern auch im Hinblick auf unsere Natur.

Selbst in BVT investieren?

Falls dir das gefallen hat, du selbst in BVT investieren möchtest, kannst du das machen, denn Bee Vectoring Technologies wird an der Börse gehandelt. Solltest du bislang noch kein Aktiendepot haben, empfehle ich dir auf den unten stehenden Banner zu klicken und dort ein Depot anzulegen.

Wenn du den Weg über diesen Banner bestreitest, hast du den großen Vorteil, dass du bessere Konditionen bekommst. Dann ist dein Depot nämlich die nächsten 3 Jahre kostenlos.