Diese Woche standen noch kurzfristig 2 Tage Weiterbildung im Bereich Automatisierung und Digitalisierung in München auf dem Plan. Dazu besuchte ich ein Seminar eines Kollegen, der sich ebenfalls auf die Automatisierung von Prozessabläufen in Unternehmen spezialisiert hat.

Die Tage in München haben mich wieder einmal darin bestätigt, wie wichtig die permanente Weiterbildung ist. Die Investition in Wissen ist heute wichtiger, als je zu vor. Gerade im Bereich der Automatisierung gibt es ständig neue Chancen und Möglichkeiten, die Unternehmen deutlich profitabler machen können. – Obwohl ich seit Jahren sehr tief im Thema der Automatisierung stecke, konnte ich interessante Herangehensweisen eines sehr kompetenten Kollegen kennenlernen und den einen oder anderen Impuls mitnehmen, was meinen Klienten zukünftig zu Gute kommen wird.

Durch die enge Taktung der einzelnen Termine in der Woche habe ich mich diesmal ausnahmsweise nochmal für eine Reise mit dem ICE entschieden, um während der Fahrt noch ein wenig arbeiten zu können. Ein großes Lob geht an dieser Stelle auch die super freundlichen Mitarbeiter der Deutschen Bahn in der DB Lounge in München, die den Reisenden den Aufenthalt so angenehm wie möglich gemacht haben.

Es war zwar eine sehr stressige Woche, da es direkt im Anschluss nach Mülheim an der Ruhr zum Zieletag „Think BIG or GO HOME“ von Martin Limbeck ging, doch es hat sich gelohnt.